Sie befinden sich hier: Start  »  Ubersetzungen  »  Große Preisvorteile

Große Preisvorteile

Gutes Übersetzen ist qualifizierte Arbeit. Übersetzungen sind oft teuer, sicher für kleine und mittlere Unternehmen. Flexibel suchen wir mit gemeinsam mit Ihnen das optimale Preis-Qualitäts-Verhältnis.

Eine gute Übersetzung braucht nicht teuer zu sein. Mit Mengenrabatten und einer sorgfältigen Bestimmung in gemeinsamer Rücksprache der benötigten Textqualität können wir den übersetzten Text zu einem relativ niedrigen Preis liefern.

Wir arbeiten nicht zu Discountpreisen. Selbstverständlich gibt es in der Übersetzungsbranche zahlreiche Pfuscher, die Ihren Text zu einem extrem niedrigen Preis für Sie verstümmeln möchten. Dies entspricht nicht unserer Philosophie. Lieber besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeiten, auf welche Weise die Textqualität beurteilt werden soll.

Ein Übersetzungsprozess findet in verschiedenen Phasen statt, die oft nicht alle durchlaufen werden müssen, um ein ausreichendes Ergebnis zu erhalten:

  • Analyse des Ausgangstextes (Screening)
  • Einlesen und Terminologiesuche (Research)
  • Übersetzung
  • Nachprüfung durch den Übersetzer (Check)
  • Korrekturlesen des Zieltextes aufgrund des Ausgangstextes (Revision)
  • Nachlesen des Zieltextes (Review)
  • Lektorat

Die ersten fünf Phasen sind in unserem Preis eingeschlossen. Das Korrekturlesen durch einen zweiten Übersetzer erfolgt aufgrund eines zweisprachigen Vergleichs. Der Text ist meist zur Publikation bereit, jedoch manchmal noch verbesserungswürdig. 
Bei der Review wird nur der Zieltext nochmals von einem Übersetzer nachgelesen. Dieser braucht nicht unbedingt ein Spezialist im betreffenden Fachgebiet zu sein. In dieser Phase ist vor allem der Stil des Textes wichtig. Der Reviewer beurteilt vor allem, ob die Übersetzung dem gestellten Zweck entspricht.
Und das Lektorat dann? Dies erfolgt durch einen Sachverständigen im Fachgebiet, in dem der Text geschrieben wurde. Dieser verfügt natürlich über die notwendigen Kenntnisse der Zielsprache und liest ausschließlich die übersetzte Version des Textes.

Wünschen Sie, dass Ihr Text nach dem Korrekturlesen auch noch eine Review erhält und von einem dritten Übersetzer kontrolliert wird? Das ist auf Verlangen möglich. Damit sind jedoch Zusatzkosten verbunden. Darum entscheiden sich viele Kunden, das Korrekturlesen selbst zu besorgen und zum Beispiel von einer Person mit Sprachgefühl und dem entsprechenden Fachwissen einer ausländischen Zweigniederlassung durchführen zu lassen. Das Korrekturlesen kann dann auch als Lektorat betrachtet werden.
Wenn Sie sich dafür entscheiden, übernehmen Sie den Text und die Verantwortung also von uns. Unsere Verantwortlichkeit umfasst dann den Prozess bis einschließlich der Phase des Korrekturlesens.

Möchten Sie die Review und das Lektorat jedoch auch von uns durchführen lassen, haben diese beiden Phasen je ihren Preis. Meist finden unsere Kunden diese Phase des Korrekturlesens überflüssig. Oft finden sie dies am Ziel vorbei schießend und die Kosten dafür zu hoch.

Große Übersetzungsbüros suggerieren oft, dass sämtliche Phasen des Übersetzungsprozesses durchlaufen werden und auch in ihrem Preis eingeschlossen sind. Wir tun das nicht und schlagen lieber einen Preis vor, der flexibel und transparent ist.

Copyright Albers Vertalingen 2015 - 2022 Disclaimer | Bedingungen | Datenschutzerklärung
Design & development by: Timeless Design